loading

jazzahead! 2017: Showcaseprogramm steht fest

jazzahead! 2017: Showcaseprogramm steht fest
Die vier international besetzten Jurys, die das Showcase-Programm der jazzahead! auswählen, hatten einmal mehr die Qual der Wahl: Für das Showcase-Festival reichten insgesamt 547 Bands aus 55 Ländern ihre Bewerbungen ein. Diese 40 Bands aus 19 Ländern schafften es letztendlich in die offizielle Jury-Auswahl 2017:

Finnish Night, 27. April 2017:

Kari Ikonen Trio
Dalindèo
Raoul Björkenheim eCsTaSy
GOURMET
Tenors of Kalma
VIRTA
Verneri Pohjola Group
Aki Rissanen Trio


European Jazz Meeting, 28. April 2017

A Novel Of Anomaly: SCHAERER – BIONDINI – KALIMA – NIGGLI (Switzerland)
Broken Brass Ensemble (Netherlands)
Céline Bonacina (France)
Chicuelo – Mezquida (Spain)
David Helbock Trio (Austria)
Eli Degibri Quartet (Israel)
Elliot Galvin Trio (United Kingdom)
Emil Brandqvist Trio (Sweden)
EYM Trio (France)
ILHAN ERSAHIN’S ISTANBUL SESSIONS (Turkey)
Itamar Borochov (Israel)
João Barradas Trio (Portugal)
Julian Siegel Quartet (United Kingdom)
Karolina Strassmayer & Drori Mondlak KLARO! (Austria)
Marilyn Mazur’s Shamania (Denmark)
Vadim Neselovskyi Trio (Ukraine)


German Jazz Expo, 29. April 2017

claasue4
Eva Klesse Quartett
Julia Hülsmann Trio
Lorenz Kellhuber Trio
Nico Lohmann Quintett
Niels Klein Tubes & Wires
Timo Vollbrecht FLY MAGIC
Trio Elf


Overseas Night, 29. April 2017

Camila Meza Quartet (Chile)
Chano Dominguez (USA)
Dee Alexander (USA)
Gilad Hekselman Trio (USA)
Julian Lage Trio (USA)
Leo Genovese Trio (Argentina)
Y.Boularès/V.Segal/N.Waits “Abu Sadiya” (Tunisia)
Stu Hunter – The Migration (Australia)


Die 2016 eingeführte Trennung von Messe- und Konzertbesuchern im Ticketsystem hat sich bewährt und wird in Zukunft fortgeführt: Tickets für die Showcases inkludieren nicht mehr den Besuch der Messe. Lediglich Fachteilnehmer, Aussteller oder Mitaussteller mit entsprechender Registrierung haben weiterhin Zutritt zur Messe in Halle 6.
Fachteilnehmerregistrierungen sind bis 12. April 2017 online möglich. Bis zum 13. Januar 2017 gibt es die Registrierung als Fachteilnehmer zum Aktionspreis von 160 € für alle Tage. Auf www.jazzahead.de sind alle Besucherinformationen zur Teilnahme an der jazzahead! 2017 zu finden.

Besuchertickets für die Kurzkonzerte der Finnish Night, German Jazz Expo, Overseas Night und European Jazz Meeting sind im Vorverkauf jeweils einzeln, für ganze Tage oder für alle Tage erhältlich. hier