loading

jazzahead! Galakonzert 2017: Iiro Rantala & Die Deutsche Kammerphilarmonie Bremen

28. April 2017 | 20 Uhr | Die Glocke, Bremen
jazzahead! Galakonzert 2017: Iiro Rantala & Die Deutsche Kammerphilarmonie Bremen
Bremen meets Finnland: Galakonzert mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen und Finnlands Star-Pianist Iiro Rantala Das Galakonzert der jazzahead! 2017 verbindet Bremen und Finnland, indem es Iiro Rantala gemeinsam mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen auf die Bühne der Glocke stellt. Iiro Rantala ist gegenwärtig wohl der bekannteste Jazzmusiker aus Finnland. Mit seinem Trio der Grobiane (Trio Töykeät) hat er jahrelang die internationale Jazzszene aufgemischt. Er verbindet virtuos auch Jazz mit Klassik, denn Iiro Rantala war von Anfang an in beiden Sphären zu Hause: Er studierte Jazzpiano an der Sibelius Akademie in Helsinki, Klassisches Piano studierte er hingegen dort, wo doch eigentlich der Jazz herkommt, in den USA. Erstmals in Deutschland wird er einige seiner Stücke mit Orchester vorstellen. Da bietet sich als Partner in Bremen die Deutsche Kammerphilharmonie in besonderer Weise an. Und wenn sie schon seine Stücke spielen, wird er im Gegenzug ein Klavierkonzert von Mozart geben – natürlich mit improvisierter Kadenz. Tickets sind ab sofort hier erhältlich. Ticketpreise 52 € | 44 € | 36 € | 28 € Line Up: Iiro Rantala, Piano Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen Ltg. Florian Donderer