loading

Neue Konzertreihe “jazzahead! feat.”

Andromeda Mega Express Orchestra kommt wieder nach Bremen > Konzert am 19. Oktober um 20 Uhr im Theater Bremen
jazzahead! im Oktober? Tatsächlich ja. Die jazzahead! geht neue Wege und verfolgt dabei ihren Vernetzungsgedanken, der die Grundlage für das im April stattfindende jazzahead! Festival bildet, konsequent weiter. Mit ausgewählten Partnern wird es in Zukunft nicht nur zur Kernzeit des Festivals Veranstaltungen geben, die in Kooperation mit der jazzahead! realisiert werden. „Mit dem Theater Bremen hat die jazzahead! im Rahmen der neuen Club-Konzertreihe einen wunderbaren Partner gefunden, um das erste Konzert der Reihe zu präsentieren“, sagt Uli Beckerhoff aus dem künstlerischen Leitungsteam der jazzahead!. „Wir freuen uns außerordentlich, dass die Großformation Andromeda Mega Express Orchestra, die bereits zweimal beim Showcase-Festival der jazzahead! aufgetreten sind, erneut in Bremen zu sehen“, so Beckerhoff weiter.
Am 19. Oktober 2017 um 20 Uhr im Theater Bremen wird die Reihe eröffnet.

Das Andromeda Mega Express Orchestra ist eine wahrhaft außerirdische Erscheinung. 2006 von dem damals gerade 22-jährigen Saxophonisten Daniel Glatzer gegründet, versammelt es aktuell 18 Musiker*innen unterschiedlichster musikalischer und kultureller Herkunft, die sich im Symphonieorchester genauso wohl fühlen wie im Free-Jazz-Kollektiv und der Indie-Rockband. Zwischen ausgeklügelten Klangstrukturen und purer Spielfreude spielt das „genresprengende Faszinosum“ (FAZ) seitdem klassische Konzertsäle, Clubs und Popfestivals gleichermaßen schwindlig. Avantgarde-Jazz, Pop, Neue Musik, Afro-Funk und Electronica, Kollaborationen mit Indie-Bands wie The Notwist und Efterklang: Auf seinem Flug durch den musikalischen Kosmos wirbelt das Großensemble sämtliche Kategorien und Erwartungen durcheinander. Auf dem neuen Album Vula klingt das von Presse und Publikum gefeierte Orchestra harmonischer als je zuvor. Höchste Zeit also, es zwei Jahre nach seinem letzten Gastspiel erneut nach Bremen zu locken. Ein spektakuläres Live-Ereignis zum Auftakt der neuen Konzertreihe jazzahead! feat.

Tickets sind bei Eventim , an der Theaterkasse und auf www.theaterbremen.de im Vorverkauf verfügbar zum Preis von 18 Euro (zzgl. Gebühren), an der Abendkasse zu 20 €.

Einen Vorgeschmack auf das Konzert bietet der Konzertmitschnitt von 2015 .
jazz18_KM1_jazzaheadFEAT_TheaterBremen

Pressemitteilung: "Neue Konzertreihe “jazzahead! feat.” (pdf)

Andromeda Mega Express Orchester, 2009

Foto 1: Das Andromeda Mega Express Orchestra macht den Anfang der neuen Reihe jazzahead! feat. (c) Sibylle Fendt