Ein April ohne jazzahead!…

23. April 2020
Stingray DJAZZ bringt die Showcase-Konzerte der jazzahead! 2018 & 2019 ins Fernsehen
15. April 2020
Siggi Loch: Wie ich zum Jazz kam (Gastbeitrag)
6. August 2020

Ein April ohne jazzahead!...

… ist nicht dasselbe. Heute hätte die 15. jazzahead! Fachmesse in Bremen begonnen.
An diesem Wochenende wird es ohne unsere internationalen Teilnehmer*innen, ohne die Musiker*innen in den über 100 Konzerten, ohne Messetrubel und Meetings ungewohnt ruhig in Bremen sein.
In dieser Phase stehen wir alle, Teilnehmer*innen aus aller Welt, Austeller*innen, Künstler*innen, Partner*innen, vor einer großen Herausforderung und wir senden Ihnen allen die besten Wünsche, viel Kraft und Gesundheit!
In unserem Newsletter können Sie lesen, wie es in naher und ferner Zukunft weitergeht mit der jazzahead! im Jahr 2021 und was wir in der Zwischenzeit für Sie anbieten. Der Termin für die nächste jazzahead! steht: 29. April bis 2. Mai 2021. Bis dahin haben wir uns einiges vorgenommen, unter anderem werden wir ab September digitale Sessions anbieten, in denen wir länderspezifische oder auch regionale Schwerpunkte setzen und Expert*innen einladen, ausgewählte Märkte und Szenen vorzustellen. Deutschland, Kanada, Länder/Regionen, die sich erstmalig bei der jazzahead! präsentieren werden u.a. Thema sein.