Erste Virtual Session für Registrierte am 28. September um 15 Uhr!

18. September 2020
Auf die Plätze, fertig, los – Der neue jazzahead! Blog startet heute!
21. August 2020
#Messe: Jetzt buchen – Erste Fachteilnehmer-Rate noch bis 8. Oktober verfügbar!
7. Oktober 2020

Erste Virtual Session für Registrierte am 28. September um 15 Uhr!

Wir gehen neue Wege - und bieten allen registrierten Teilnehmer*innen der kommenden jazzahead! schon im Vorfeld die Möglichkeit zur Teilnahme an Fach-Diskussionen. Die erste dieser Art steht am 28. September im Kalender:

"United We Jazz!" - Das war die Leitlinie des Bel Jazz Festes. Zum ersten Mal haben sich elf Festivals aus allen drei Regionen Belgiens zu einem gemeinsamen Jazzfestival zusammengeschlossen. Es wurde im Frühjahr 2020 gegründet und als reine Online-Veranstaltung konzipiert. Während des Lockdowns traf das Bel Jazz Fest mit seinem Konzept den Nerv der Zeit: In nur zehn Tagen wurden mehr als 3.000 Karten verkauft. Die 24 Konzerte wurden am 29. und 30. Mai aus dem Flagey, einem der besten Jazzlokale Belgiens, übertragen.
Ein ausführliches Gespräch mit Danny Theuwis - Leuven Jazz, Pamela Malempré - Aubergine Management und Maarten Van Rousselt - Flagey, moderiert von Sybille Kornitschky - jazzahead!

Die Session wird über Zoom stattfinden und alle Registrierten für die jazzahead! 2021 erhalten im Vorfeld ihren Einwahl-Link.
Sind sie noch nicht für die jazzahead! 2021 registriert, so finden Sie hier alle Infos zur Teilnahme sowie die Möglichkeit zur Registrierung.