jazzahead! wünscht frohe Festtage – jazzahead!

jazzahead! wünscht frohe Festtage

22. Dezember 2020
Buchen Sie jetzt Ihre perfekte Präsentation auf der jazzahead! 2020
2. Dezember 2019
Out now: jazzahead! Podcast #2: German Jazz
2. November 2020

jazzahead! wünscht frohe Festtage

Zum Endes dieses „besonderen“ Jahres 2020 blicken wir zurück auf zahlreiche Herausforderungen, unzählige Entscheidungen und Ereignisse, die uns als jazzahead!, als Team und Gesellschaft vor neue Aufgaben gestellt haben. Dieses Fest und der Jahreswechsel bringen möglicherweise nicht die übliche Losgelöstheit mit sich – dennoch wünschen wir, dass Ihnen und euch diese Zeit der Besinnlichkeit die Ruhe und Kraft gibt, hoffnungsvoll in die Zukunft zu blicken.

Wir unsererseits wollen zuversichtlich ins neue Jahr blicken und freuen uns auf diverse digitale Begegnungen mit Ihnen und euch im Rahmen unserer virtuellen Sessions und Live-Panels, die wir auf dem Weg zur großen digitalen Ausgabe der jazzahead! 2021 aufbereiten. Besonders freuen wir uns darauf, euch und Sie Ende April zu unserer Jubiläumsausgabe unter dem Motto close together from afar ganz nah und intensiv virtuell zusammenbringen. Wir arbeiten schon jetzt an Inhalten und technischen Möglichkeiten, damit das große Netzwerktreffen für uns alle ein besonderer Moment wird.

Wir vertrauen auf die Stärke dieses internationalen Jazz-Netzwerkes, für das wir weiter voller Tatendrang Perspektiven und Möglichkeiten schaffen wollen, sich auch in Zukunft weiter zu entwickeln.

In diesem Sinne wünschen wir euch und Ihnen ein gutes und erfolgreiches Jahr 2021!

Möglicherweise findet sich ja auf unserem jazzahead! Blog die ein oder andere Inspiration für die Festtage, unsere Webseite bleibt nämlich für Sie und euch geöffnet während wir ein paar Tage Urlaub machen.

Herzliche Grüße aus Bremen, frohe und besinnliche Festtage und einen guten Start in das neue Jahr!

Ihr jazzahead!-Team