#OpenCall: Deutsch-belgische virtuelle Speed-Meetings für die Jazz-Industrie

14. Oktober 2020
#Jobs: jazzahead! sucht Referent Vertrieb / Project Executive (m/w/d)
12. Oktober 2020
Virtual Session #2 für Registrierte am 27. Oktober live um 15 Uhr: The Nordics
26. Oktober 2020

Open Call: Deutsch-belgische virtuelle Speed-Meetings für die Jazz-Industrie

präsentiert von jazzahead! und Wallonie-Bruxelles Musiques

Wir freuen uns, unseren deutschen Teilnehmer*innen die Möglichkeit zu geben, sich für diese Online-Speedmeetings zu bewerben! Treffen Sie belgische Partner, bewerben Sie sich jetzt für einen Platz bei deutsch-belgischen virtuellen Speed-Meetings für die Jazz-Industrie!

Wann?
Mittwoch, 18. November 2020
11.00 – 13:00

Wo?
Zoom

Was?
Die Gelegenheit für gezielte Begegnungen mit ausgewählten Fachleuten aus der belgischen Jazzindustrie, wie z.B. Aubergine Artists Management, Gaume Jazz Festival, Igloo Records, den Musikern Eve Beuvens und Alain Pierre und dem internationalen Management Zig-Zag World. Diese geplanten Kurzmeetings sollen die bilateralen Geschäftsbeziehungen zwischen Deutschland und Belgien stärken, den Austausch von Kontakten fördern und den Dienstleistungsaustausch zwischen den beiden Jazzindustrien erleichtern. Diese Netzwerkveranstaltung wird von jazzahead! und Wallonie-Bruxelles Musiques, dem Musikexportbüro des Verbands Wallonien-Brüssel, organisiert.

Deutsche Teilnehmer*innen: So bewerben Sie sich um einen Platz:
DEADLINE: Freitag, 21. Oktober
Die Plätze sind begrenzt und eine Bewerbung garantiert keinen Platz. Die Bewerbungen werden nach Eignung kuratiert und alle angenommenen Bewerbungen erhalten eine separate Bestätigung. Bewerbungsschluss ist Freitag, der 21. Oktober. Bewerben Sie sich per E-Mail an Ida Sällinen | FACTORY 92: Saellinen@factory92.eu